Alexander

Alexander, mein Sohnemann, wie jede Mutter empfindet – ein Herz und ein Leben und das beste (ausser meinem Mann) was mir je passieren konnte – was kann ich zu ihm schreiben um allem gerecht zu werden  – Sein Lebensweg hat Ihn bisher schon vor viele Aufgaben gestellt und manche waren nicht immer leicht zu bewältigen. Jedoch ist ein Leitsatz unserer Familie : „aufgeben kann man einen Brief “ und dieser hat auch Ihn stark geprägt. Eine große Stütze in seinem Leben ist wie bei so vielen die Musik. Auch das Schreiben von Texten ermöglicht ihm einen Rückzugsort zu erschaffen indem er sich immer wieder auffängt. Hier ein paar Fotos die Ihn in seiner Persönlichkeit gut eingefangen haben, wie ich finde und ich mir sicher bin, dass er seinen Weg gehen wird…

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.